16 Paws of Power

Das aktuelle Team

  • Hazel mit Corinna
  • Alice mit Hendrik
  • Calypso mit Silke
  • Fame mit Finja
  • Amy mit Heike
  • Shari mit Michaela
  • Faye mit Anna
  • Boxenlader Martin
  • Teamkapitän und Trainer Stephan
  • Ersatzhundestarter Saskia

Die Mannschaft im Jahr 2018 gemeinsam mit ihren Sponsoren Alex Bachmann, Sprecher von Camping Wagner, Nidda und dem Ehepaar Eise, vom Toyota Autohaus Eise in Lich.

Die Geschichte der 16 Paws of Power

Im Jahr 2002 wurden die 16 Paws of Power gegründet, die in  der Anfangszeit 4×4 Paws of Power hiessen.
Somit liegen die Anfänge der 16 Paws of Power ein wenig im Dunkeln.
Das erste Turnier soll im gleichen Jahr gelaufen worden sein.
Laufbestzeiten von 16 Paws of Power

  • 2019: 16,88 sec neuer Mannschaftsrekord
  • 2018: 17,12 sec neuer Mannschaftsrekord
  • 2017: 17,56 sec
  • 2016: 17.51 sec
  • 2015: 17,65 sec
  • 2014: 17,24 sec.- Deutscher Rekord.
  • 2010: 17,47 sec.
  • 2009: 17,69 sec.
  • 2008: 17,59 sec
  • 2007: 18,56 sec.
  • 2006: 19,34 sec.
  • 2005: 21,18 sec.
  • 2004: 22,75 sec.

Erfolge von 16 Paws of Power

2019

  • 2ter der VDH Deutsche Meisterschaft im Flyball (1.Division) in Beselich

2018

  • Vize Weltmeister (2. Division) in Frankreich
  • Deutscher Flyball-Meister (2. Division) in Extertal

2017

  • 4ter der VDH Deutsche Meisterschaft im Flyball (1.Division) in Neulussheim

2016

  • Deutscher Flyball-Meister 2016 (2. Division) bei Hundesportlich e.V.

2015

  • 6ter der VDH Deutsche Meisterschaft im Flyball (1.Division) in Borken

2014

  • 2ter Deutscher Flyball-Meisterschaft (1. Division) in Hassloch

2012

  • Deutscher Flyball-Meister (1. Division) in Norden/Norddeich

2010

  • Deutscher Flyball-Meister (1. Division) bei Hundesportlich e.V.

2009
Turnier in Bad Soden 1.Platz in der 1.Division
Turnier in Hungen 1.Platz in der 1.Division
Turnier in Gießen 1.Platz in der 1.Division
Turnier in Lussheim 1.Platz in der 1.Division
11.EFC in Belgien 7.Platz in der 1.Division
Turnier in Borken 1.Platz in der 1.Division

2008
Turnier in Bad Soden 1.Platz in der 1.Division
Deutsche Flyball Meisterschaft in Hungen 1.Platz in der 1.Division -Deutscher Flyballmeister. In der Deutschen-Meistermannschaft liefen Cedric, Lucky, Duke, Walker, Elly, Eddie
Turnier in Gießen 2.Platz in der 1.Division
Turnier in Ludwigshafen 1.Platz in der 1.Division
Turnier in Borken 4.Platz in der 1.Division
Turnier in Lussheim 1.Platz in der 1.Division
Turnier in Borken 1.Platz in der 1.Division
Turnier in Marl 1.Platz in der 1.Division
Turnier in Hagen 3.Platz in der 1.Division

2007
Turnier in Hungen 1.Platz in der 1.Division
Turnier in Gießen 1.Platz in der 1.Division
Turnier in Bad Soden 2.Platz in der 1.Division
Turnier in Dortmund 5.Platz in der 1.Division
Turnier in Hagen 2.Platz in der 1.Division

2006
Turnier in Hungen 2.Platz in der 1.Division
Turnier in Gießen 5.Platz in der 1.Division
Turnier in Borken 3.Platz in der 1.Division
Turnier in Dortmund 2.Platz in der 1.Division
Turnier in Duisburg 3.Platz in der 1.Division

2005
7.EFC in Borken 5.Platz in der 4.Division
Turnier in Dortmund 4.Platz in der 1.Division
Turnier in Borken 4.Platz in der 1.Division

2004
Turnier in Borken 2.Platz in der 2.Division
Turnier in Duisburg 2.Platz in der 2.Division
Turnier in Dortmund 2.Platz in der 2.Division