Mit Spaß zum Begleithund

Das Training beinhaltet die Vermittlung und Festigung des Grundgehorsams wie Sitz, Platz, Fuß mittels Motivation und positiver Bestärkung durch Spiel und Spaß, so dass die Hunde und Hundeführer Freude an der gemeinsamen Arbeit entwickeln. Das Gelernte wird durch viele Wiederholungen und den Aufbau einer guten Bindung zwischen Hund und Mensch abgesichert.

Das theoretische und praktische Wissen der Begleithundeprüfung ist weiterer Inhalt dieses Kurses.

Die Begleithundeprüfung (BH-Prüfung) kann ab einem Altes des Hundes von 15 Monaten abgelegt werden und erfolgt in drei Teilen:

  1. einem Sachkundenachweis des Hundeführers
  2. der Unterordnung und
  3. eine praktische Prüfung mit Verhaltenstest im öffentlichen Verkehrsraum.

Das Training erfolgt sowohl als Einzeltraining und in kleinen Grupen und wird mit gemeinsamen Gruppenübungen und theoretischen Einheiten ergänzt.

Mitzubringen sind: Leckerlis, Spieli, 1-Meter-Leine

Die Teilnahme am Kurs ist für Vereinsmitglieder kostenfrei, bei der Anmeldung zur Begleithundeprüfung wird eine Prüfungsgebühr von 30,00 Euro fällig.

Sonntags, 11.00 Uhr

Der Einstieg in das Training ist – sofern Plätze frei sind – jederzeit nach vorheriger Anmeldung möglich.

Ansprechpartner: Heike Merkelbach
Anmeldungen und Rückfragen bitte an begleithund@hundesportlich.de.